Keine Fragen, sieben Antworten – The Versatile Blogger Award

the_versatile_blogger_awardNa, hast du schon mal vom Versatile Blogger Award oder überhaupt vom sehr geläufigen Wort Versatile gehört? Nein, ich auch nicht, bis Jessy von Helden für einen Tag mich dafür nominierte – danke dafür! – und damit nicht nur mein Vokabular um ein wunderschönes Wort, das ich vermutlich nie wieder verwenden werde, bereichert hat (übrigens: Versatile = Vielseitigkeit, aber das wusstest du ja schon, oder?), sondern auch meiner eher kurzen Liste an Tags, die ich nicht für total sinnlos halte, einen weiteren Eintrag bescherte.

Im Gegensatz zu den meisten Tags, die sich so in der Buchblogger-Welt angesiedelt haben, geht es hier nicht darum, zehn Bücher mit einem grünen Cover zu nennen, dessen Inhalt nicht deinen Erwartungen entsprach, nein, stattdessen geht es hier um den Blogger. Ob das jetzt interessanter ist, kann ich dir nicht vorschreiben, da wirst du dir wohl ausnahmsweise deine eigene Meinung bilden müssen.

An diesem Punkt beginnt die Überschrift des Beitrags Sinn zu machen, denn es werden keine spezifischen Fragen gestellt, auf die man dann möglichst nicht dasselbe antwortet wie die Hälfte der anderen auch, sondern es gibt genau einen Auftrag: Nenne sieben Fakten über dich.
Ich werde euch jetzt sicher nicht mein Herz ausschütten, aber anlügen werde ich euch auch nicht, also bekommt ihr im folgenden sieben banale Fakten über mich.

  1. Ich fürchte mich nicht vor Eichhörnchen. Ungewöhnlich, ich weiß, aber wahr.
  2. Krankenhausserien kann ich nur wenig abgewinnen, es ist ja doch immer nur dasselbe, manchmal mehr, manchmal weniger langweilig dargestellt.
  3. Wenn wir schon bei Serien sind: Heute wurde ich (zumindest in Gedanken) beinahe umgebracht, weil ich es gewagt habe, einem Hardcore – Game of Thrones-Fan (Er/Sie/Es besitzt sogar eine Tasse, auf der irgend so ein Motto steht) ins Gesicht zu sagen, dass ich nach der ersten Folge aufgehört habe, weil es total langweilig war. Nur die Baby-Wölfe waren süß, der Rest einfach nur zum Fremdschämen.
  4. Ich trinke auch im Sommer aus der Schneemann-Tasse.
  5. Ich habe mir noch nie die Haare gefärbt und werde das in näherer Zukunft wohl auch nicht tun. Grün und Pink – auf dem T-Shirt vielleicht – in den Haaren auf gar keinen Fall.
  6. Ich habe einen Kater. Ich meine das flauschige Tier mit den Spiegelaugen, nicht den Muskelkater ;).
  7. Ich würde gerne einmal das Great Barrier Reef tauchen, aber ich kann gar nicht tauchen und bis ich das gelernt habe, ist die Wassertemperatur sicher schon so weit gestiegen, dass die ganzen Korallen gestorben sind, wenn ich da ankomme.

Und das waren auch schon sieben Fakten über mich, die euch bestimmt brennend interessiert haben. Jetzt fehlt nur noch eins: Andere Blogger nominieren, damit die sich auch total dämlich fühlen, wenn sie das Wort Versatile in irgendeinem Kommentar lesen und dann hoffentlich daran teilnehmen!!

Die Glücklichen sind:

Lea-Sophie von Libriabella –> Hier kommst du zu ihrem Beitrag!
Kim und Franziska von We lived a thousand lifes
Chantal von BookWonderland
Die Weltentaucherin vom Weltentaucherblog

Ich würde mich freuen, wenn ihr teilnehmt, wenn nicht, ist das auch keine Tragödie, ich werde es verkraften.

Weitere Challenges oder Aktionen findest du HIER.

Advertisements

13 Gedanken zu „Keine Fragen, sieben Antworten – The Versatile Blogger Award

  1. Natürliche mache ich mit – danke für’s Taggen!😎😏
    Alleine deshalb, weil du sicher schon wahnsinnig gespannt bist auf diese 7 unfassbar interessanten und absolut wissenswerten Fakten über mich…😘😂

    Ich bin leider untröstlich, dass du NICHT dem Grey’s Anatomy Fanclub angehörst!😭😭😭 Ich war dieser – im Übrigen absolut NICHT langweiligen – Krankenhausserie schon nach der ersten Folge verfallen…😂😍💘
    Bei Game of Thrones geht’s mir aber ähnlich! Weiter als bis zu Folge 7 in Staffel 1 bin ich bisher nicht gekommen.😅

    …und wer hat bitte Angst vor Mr Whitmans?🐿😱

    Gefällt 1 Person

    • Super!
      Tatsächlich habe ich von „Grey´s Anatomy“ ein paar Episoden gesehen, aber es hat sich ständig alles wiederholt und die ganze McDreamy-Sache war mir dann doch zu dumm.
      Naja, wenn diese Mr Whitmans telekinetische Kräfte und Weltherrschafts-Pläne haben, hätte ich schon Respekt…
      Jetzt bin ich aber gespannt auf deine Antworten 😉

      Gefällt 1 Person

      • Wie du meinst…😋 Ich bin nach 13 Staffeln immer noch absolut begeistert.😂💉

        Okay, ich kann die Angst nun nachvollziehen!😉🐿 Gesunder Respekt schadet nicht – und zur Sicherheit immer schön die britische Nationalhymne singen, wenn einem eines über den Weg läuft!

        Gefällt mir

  2. Ich bin gerade auf deinen Post gestoßen und hab gesehen,dass du uns makiert hast 😍 das hat mich total gefreut! 😊
    Wir werden selbstverständlich bei diesem Tag mitmachen, weil ich es wirklich interessant finde mal ein paar Fakten über die Blogger zu lesen 😊

    Liebe Grüße
    Kim ♡

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: The Versatile Blogger Award

Gib deinen Senf dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s